Direkt zum Inhalt
metis-trck

Kopfhörerpolster wechseln: Sennheiser RS 175 - Klangunterschiede?

Aktualisiert: , von Marco Kleine-Albers

Ich habe die Ohrpolster meines alten Sennheiser RS 175 getauscht. Was passiert, wenn wir Polster aufziehen, die nur grob passen? Sind die Originalpolster besser und welchen Einfluss hat das Polster auf den Klang?

Kopfhörer Polster wechseln
Marco Kleine-Albers
Unabhängig und kostenlos dank deines Klicks

Die mit einem afil-icon markierten Links sind Affiliate-Links. Kaufst über die Links ein Produkt, so erhalte ich eine Vergütung. Für dich ändert das am Endpreis absolut nichts!

Polster gleich Polster?

Polster
Ähnlich sind sie

Ich hatte hier noch ein paar Polster (blau), die ich aufgehoben habe. Auf den ersten Blick scheinen die Polster auch passend, also habe ich diese aufgezogen und mir den Klang angehört. Der Klangunterschied war allerdings enorm. 

Mit den blauen Polstern ist der Klang dumpfer und der Bass viel dominanter. Das liegt vermutlich daran, dass der Stoff mittig dicker ist und dass die Aussparung den Treiber(Lautsprecher) teilweise verdeckt, weil sie nicht genau passt.

Treiber(Lautsprecher)
Originale Polster mit Basisplatte

Aus diesem Grund habe ich dann noch Originale Polster bzw. 1 zu 1 Klone meiner Ohrpolster bestellt. Diese wurden mit samt der Basisplatte geliefert und werden einfach getauscht. Das ist besonders praktisch, da das manuelle Ab- und Aufziehen der Polster auf die Basisplatte wirklich eine nervige fummelige Angelegenheit ist.

Fazit

Kopfhörer und Polster
Polster, links Original-Klon

Bei einem guten Kopfhörer ist es deshalb empfehlenswert, genau baugleiche Ohrpolster nachzukaufen. Unpassende Polster führen nämlich schnell zu Klangeinbußen!

Dieses Video könnte dir gefallen.

Es gibt die Polster mit einem dünnen Kunststoffüberzug oder mit dickerem PU-Leder. Das erste Bild zeigt so ein besseres und stabileres PU-Leder.

Yizhet Ersatz Ohrpolster Kompatibel mit Sennheiser…
Geekria QuickFit Velours-Ohrpolster für Sennheise…
Ersatz Ohrpolster Kissen Kompatibel mit Sennheiser…

Nachtrag

Ich habe jetzt auch einmal die alten Velour-Polster nochmal aufgezogen und mit den neuen Kunstlederpolstern verglichen. 

Es gibt auch hier einen Klangunterschied. Mit den neuen Kunstlederpolstern wird die Umgebung mehr abgeschirmt, der Bass ist kräftiger und es klingt nicht so frei und offen. 

Mit den Velourpolstern kann Außenschall besser eindringen, der Bass ist schwächer, aber die Höhen kommen mehr zur Geltung. Alles es klingt offener und heller. Beides hat Vorteile, je nachdem, was du mit dem Kopfhörer machst und wo du ihn einsetzt. 

Video

Im zugehörigen Video zeige ich dir alles genau.

Über den Autor

image
Hallo, ich bin Marco

Marco testet seit über 10 Jahren immer die neusten Kopfhörer für euch und schreibt auch aller Hilferartikel auf dieser Seite. Marco ist begeisterter Technikenthusiast, Medieninformatiker und betreibt den Youtube-Kanal Mega-Testberichte.

So wird getestet und hier erfährst du mehr über mich und wie du mein Ein-Mann-Projekt unterstützen kannst.

Wenn du meinen Artikel teilst, unterstützt du mich enorm.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Entitäten können eingebettet werden.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.