Direkt zum Inhalt

Earfun Air Pro 3 Test - Beeindruckend!

Aktualisiert: , von Marco Kleine-Albers

Auf dem Papier beeindruckend! Geräuschunterdrückung (ANC), aptX, Schweißfest, eine App, Equalizer und mehr. Das alles für ca. 80 €? Mit Mikrofon-Testaufnahme und außerdem habe ich das ANC in einer Testaufnahme für dich hörbar gemacht!

Earfun Air Pro 3 Test - Viel Funktion fürs Geld!
Marco Kleine-Albers
Unabhängig und kostenlos dank deines Klicks

Die mit einem markierten Links sind Affiliate-Links. Kaufst über die Links ein Produkt, so erhalte ich eine Vergütung. Für dich ändert das am Endpreis absolut nichts!

Mein Fazit zum Earfun Air Pro 3

⮉ Pro ⮋ Contra
  • App
  • 6-Band-Equalizer
  • Kein Registrierungszwang
  • Transparenzmodus und ANC
  • Touchfunktion ist frei konfigurierbar
  • Bluetooth 5.3 und LC3-Codec
  • Praxislaufzeit von 8 Stunden
  • Schnellladefunktion
  • Grundrauschen mit ANC
  •  
  •  

Für rund 80 € sind die Earfun Air Pro 3 für mich, in dieser Preisklasse eine Empfehlung wert. Ein warmer, kräftiger Bass und eine individuelle Klanganpassung durch den 6-Band-Equalizer der kostenlosen App. Damit lassen sich die manchmal etwas zu starken Höhen ganz einfach ausgleichen.

Die Geräuschunterdrückung ist auf Einsteigerniveau, allerdings auf einem besseren als sonst. Eine Testaufnahme mit dem Mikrofon und wie sich das ANC anhört, findest du unten im Artikel.

Die kompakte Ladebox reicht aus, um die Kopfhörer unterwegs ca. 3-mal aufzuladen. In der Praxis hält er knappe 8 Stunden, bei 50 % Lautstärke und ohne ANC. Außerdem gibt es aptX, einen Transparenzmodus und Bluetooth 5.3.

Marco Kleine-Albers
Unabhängig dank deines Klicks!

Kaufst über die Links zu den Onlineshops/Preisvergleich ein Produkt, so erhalte ich eine Werbevergütung. Für dich ändert das am Endpreis nichts! Viele Grüße, dein Marco.

Rabattcode 20% für Amazon: EFAP3ADE

EarFun Air Pro 3 Bluetooth Kopfhörer In Ear, 43dB…
Unverb. Preisempf: 79,99 € 🛈
Sie sparen: 10,00 € (13%)
69,99 € Preis prüfen

Geräuschunterdrückung - ANC - Testaufnahme

Die Geräuschunterdrückung (ANC) erzeugt ein deutlich hörbares Grundrauschen. Das ist mehr oder weniger normal bei solchen Modellen. Mit deaktiviertem ANC ist das Grundrauschen aber so gut wie unhörbar! Einzig allein hier im stillen Bad kann ich ein kaum hörbares Rauschen wahrnehmen. Höre ich ein Hörbuch, so höre ich es quasi nicht mehr.

Aber hör dir jetzt selbst an wie gut das ANC wirklich ist, Testaufnahme:

Modellname:

Earfun Air Pro 3

Audiodatei
Info: Bedenke, dass die In-Ear-Bauweise allein schon sehr viel Außenschall blockiert!

Die Geräuschunterdrückung ist auf Einstiegsniveau, allerdings auf einem recht guten. Wenn ich im Fitness auf einem Cardiogerät trainiere, ist das doch schon echt angenehm und reduziert gefühlt mindestens 50 % der Umgebung.

Ich höre und vergleiche

Flugzeuggeräusch 
Die Tiefen sind quasi komplett weg. Das Geräusch ist nur noch sehr leise und hell. Das ist eine gefühlte Reduktion um 80 %

Propellerflugzeug
Die Tiefen sind noch vorhanden, wenn auch ca. halbiert. Das Flattern des Rotors ist noch deutlich zu hören. Subjektiv ist das Geräusch 50 % reduziert.

Zug
Das Rucken der Räder ist reduziert, aber noch hörbar, ca. 50 % schwächer. Das Geräusch selbst wirkt 40–50 % reduziert. Das monotone Rauschen ist dagegen nur sehr leicht reduziert.

Gespräche
Die Stimmen sind noch da, wenn auch ca. 50 % reduziert. Die Reduktion liegt bei gefühlten 50 %.

Tragekomfort & Verarbeitung

Der Sitz ist typisch für einen In-Ear Kopfhörer. Es gibt insgesamt vier Polstergrößen (XS, S, M, L). Soweit empfinde ich ihn als bequem, ich war damit auch schon im Fitness, er hält.

Zudem ist er IPx5 geschützt und somit schweißabweisend.

Die Laufzeit liegt laut Hersteller bei 7 Stunden mit ANC und 9 Stunden ohne ANC. Mein Praxistest auf 50 % Lautstärke und ohne ANC hat 7 Stunden und 58 Minuten ergeben. Eine gute Laufzeit für so ein kleines Teil.

Ein Stöpsel wiegt etwa 5 Gramm und die Ladebox kann kabellos geladen werden. Mit Kabel dauert das ca. 2 Stunden und kabellos 3,5 Stunden.

Info: Kabelloses Laden von Geräten benötigt mehr Energie. Wenn du also ein Stromsparfuchs bist, dann nutze bei Geräten generell immer das Kabel. Ist eben effizienter.

Eine Schnellladefunktion gibts auch. 10 Minuten laden und du kannst bis zu zwei Stunden hören. Die Kopfhörer komplett voll aufzuladen dauert ca. 1 Stunde. Die Ladezeit für die Kopfhörer selbst beträgt etwa 1 Stunde.
 

Klanganalyse

Kann man damit Youtube schauen? Ja, und der Klang ist dank aptX auch synchron zu den Lippen. Außerdem verfügt er über den neuen LC3-Codec, der eine bessere Audioqualität und weitere Energieeinsparungen ermöglicht.

Der Bass des Kopfhörers ist schön warm und kräftig, aber in den Höhen ist er dominanter. Bei Genres wie Rap oder Metal hat mich das gestört. Aber das ist hier alles kein Problem, denn es gibt eine kostenlose App mit einem Equalizer (iOS oder Android).

Hier nutzen wir dann einfach den 6-Band-Equalizer der App. Das gefällt mir sehr gut, denn ich kann den Klang so abstimmen, wie ich ihn bevorzuge.

Info: Der Equalizer wird gespeichert! Die App muss also nicht permanent laufen.

Manuelle Hörproben

Suzanne Vega - Gypsy: Ohne Equalizer sind mir die Höhen etwas zu scharf. Ein eigener Equalizer schafft Abhilfe. Mit diesen Einstellungen gefällt mir der Klang dann gut. 

  • 63: -5
  • 180: -3 
  • 500: -5
  • 1K: -5
  • 8K: -3
  • 15K: -3

Maxence Cyrin - Where is my mind: Dieses Lied klingt auch ohne Equalizer gut. Die Höhen sind sehr klar und präsent. Der Bass warm.

Bullet for my valentines Waking the deamon: Hier kommen mir die Höhen der E-Gitarren zu stark und ich habe deshalb einen eigenen Equalizer aktiviert, um sie zu senken.

  • 63: 0
  • 180: 0 
  • 500: 0
  • 1K: -2
  • 8K: -3
  • 15K: -3

Alice Deejay - Better of alone: Der Bass ist warm und kräftig. Der Klang ist gut, kein Equalizer nötig.

Dr. Dre - The next Episode: Der Bass ist kräftig, die Hi-Hat und sie Snare präsent. Die Höhen rücken dominant in den Vordergrund. Hier ist die Vorgabe »Höhen reduzieren« optimal.

  • 63: 0
  • 180: 0 
  • 500: 0
  • 1K: -2
  • 8K: -6
  • 15K: -6

Avicii - Wake me up: Die Höhen sind mir zu stark. Auch hier ist die „Höhen reduzieren“ Vorgabe die optimale Wahl.

Frequenzgang

Frequenzgang der Earfun Air Pro 3

In Zukunft werde ich den Frequenzgang der Kopfhörer messen. An diesem Graph siehst du, welche Frequenzen bei diesem Modell stärker kommen. Wir sehen hier, dass der Bassbereich (20–300 Hz) verstärkt ist. Auch in den Höhen siehst du eine Verstärkung. Das spiegelt auch meinen subjektiven Eindruck vom Hörtest wider. 

App: Kein Registrierungszwang!

Die App mit den Earfun Air Pro 3

Die App ist übersichtlich, auf Deutsch und es gibt keinen Registrierungszwang! Die wichtigsten Optionen sind:

  • Ladestandsanzeige
  • ANC an/aus und Transparenzmodus
  • Spiele-Modus: Die Latenz geht auf unter 55 ms, aber die Verbindung wird instabiler. Du kannst also nicht so weit weg vom Handy.
  • Firmwareupdates

Freie Belegung der Touchflächen für rechts und links. Mögliche Optionen sind:

  • Lauter oder leiser
  • Vor- und zurückspringen
  • Play/Pause
  • Sprachassistent
  • Geräuschunterdrückung steuern, Modi-Wechsel
  • Deaktivieren

Mikrofontest: Testaufnahme

Das Mikrofon ist in Ordnung. Aber höre es dir selbst an.

Modellname:

Earfun Air Pro 3

Audiodatei

Bedienung per Touch

Die Bedienung erfolgt per Touch und du kannst die Funktionen in der App selbst einstellen!

Touchgesten:

  • Einmal tippen
  • Doppeltippen
  • Dreimal tippen
  • Lange halten

Telefonfunktionen:

  • L/R zweimal tippen: Anruf annehmen/auflegen.
  • L/R tippen und 2 Sekunden halten: Anruf ablehnen.
  • L/R dreimal tippen: Anruf annehmen und weiterleiten.
  • R: Rippen und zwei Sekunden halten: Sprachassistent starten.

Technische Daten

  • aptX
  • Kabelloses laden ist möglich
  • Bluetooth 5.3, LE und LC3-Codec
  • 54 mAh Akku im Kopfhörer
  • 520 mAh in der Box
  • Qualcomm QCC3071 SoC
  • IPX5
  • Schnellladen: 10 Minuten laden reicht für 2 Stunden Spielzeit.
  • 11 mm Treiber
  • Latenz <55 ms Modus über die App.
  • Kabelloses laden möglich
  • Ladezeit 1 Stunden für die Kopfhörer
  • 2 Stunden für das Ladecase
  • Kabelloses-Laden des Ladecase ca. 3,5 Stunden

EarFun Air Pro 3 Bluetooth Kopfhörer In Ear, 43dB…
Unverb. Preisempf: 79,99 € 🛈
Sie sparen: 10,00 € (13%)
69,99 € Preis prüfen

Über mich

image
Hallo, ich bin Marco

Marco testet seit über 10 Jahren immer die neusten Kopfhörer für euch und schreibt auch aller Hilferartikel auf dieser Seite. Marco ist begeisterter Technikenthusiast, Medieninformatiker und betreibt den Youtube-Kanal Mega-Testberichte.

So wird getestet und hier erfährst du mehr über mich und wie du mein Ein-Mann-Projekt unterstützen kannst.

Wenn du meinen Artikel teilst, unterstützt du mich enorm.
Hersteller
Bauform & Typ