Direkt zum Inhalt

TEUFEL Airy Sports TWS im Test - Sportkopfhörer

Aktualisiert: , von Marco Kleine-Albers

Der Teufel AIRY Sports TWS ist ein Sportkopfhörer mit Bügel, Ladeschale, aptX und mehr. In meinem Test erfährst du alles was du wissen solltest.

Teufel Airy Sports TWS Lieferumfang
Marco Kleine-Albers
Unabhängig und kostenlos dank deines Klicks

Die mit einem markierten Links sind Affiliate-Links. Kaufst über die Links ein Produkt, so erhalte ich eine Vergütung. Für dich ändert das am Endpreis absolut nichts!

Anfang dieses Jahres hatte ich mir die Teufel AIRY SPORTS angeschaut und heute schaue ich mir die AIRY SPORTS TWS an. TWS bedeutet, dass die Kopfhörer kein Zwischenkabel besitzen. Kein Kabel im Nacken zu haben, ist sehr angenehm! Dieses Modell besitzt eine Ladeschale, die per USB-C geladen wird und es gibt zusätzlich drei Paar Ohrpolster, ein Paar ist bereits aufgezogen. Was hat dieser Kopfhörer noch so zu bieten und wie ist der Klang? Legen wir los.

Info: Es gibt einen Vorgänger, die Teufel Airy Sports (ohne TWS).

Fazit zum AIRY Sports TWS

⮉ Pro ⮋ Contra
  • Sehr guter Klang, kräftiger Bass
  • Sehr guter Halt, 4 Ohrpolster
  • Ladeschale
  • 7 Stunden Laufzeit
  •  
  • Ladekabel ein bisschen kurz

Die AIRY SPORTS TWS kosten zum Testzeitpunkt 149,99 €. Ein Schnäppchen sind sie nicht, aber sie haben einen wirklich guten Klang und einen kräftigen Bass. AptX und AAC könne sie auch noch und somit gibt es keine spürbare Latenz beim Video schauen.

Der flexible Bügel sorgt für einen sehr guten Halt und dadurch ist es quasi unmöglich, dass die Kopfhörer einmal herausfallen und auf dem Boden landen. Perfekt für den Sport und andere bewegungsintensive Aktivitäten. Die Mikrofonqualität habt ihr in den Testaufnahmen gehört und ich fand sie gut. Außerdem klappt das mit der cVc Geräuschreduktion auch gut. Geladen wird alles per USB-C, allerdings könnte das Ladekabel etwas länger sein.

Auch die Laufzeit von 7 Stunden habe ich knapp erreicht. In meinem Praxistest, mit 50 % Lautstärke, bei durchgängiger Powermusik, habe ich 6 Stunden und 44 Minuten erreicht. Alles in allem ein gutes Gesamtpaket in der höheren Preisklasse. Eine App gibt es nicht.

Unterstütze mich mit deinem Klick – es kostet dich nichts!

Wenn du einen Kopfhörer über den Link zum Teufelshop kaufst, erhalte ich eine Vergütung. Der Endpreis für dich ändert sich dadurch nicht. Deine Unterstützung ermöglicht es mir, unabhängige, ausführliche und kostenlose Testberichte zu erstellen. Vielen Dank. Bestpreis im Direktvertrieb beim Hersteller, daher kein Preisvergleich notwendig.

Im Video zeige ich euch alles genau und dort gibt es auch die Mikrofontestaufnahmen und den cVc Test.

Bedienelemente

Kopfhörer in der Ladeschale
Touchfläche(Logobereich)

Die beiden Außenseiten, dort, wo sich das Logo befindet, sind Touchflächen. Diese reagieren gut und haben folgende Funktionen:

  • Einmal R (rechts) tippen erhöht die Lautstärke.
  • Einmal L (links) tippen senkt die Lautstärke.
  • Zweimal tippen L oder R pausiert oder setzt die Wiedergabe fort.
  • Dreimal "R" tipppen springt vor.
  • Dreimal "L" tipppen springt zurück.
  • Drei Sekunden drücken und halten aktiviert oder der beendet den Sprachassistenten.

Anruffunktionen

  • Zweimal L oder R Anruf annehmen.
  • Zweimal L oder R Anruf beenden.
  • Drei Sekunden drücken und halten, lehnt den eingehenden Anruf ab. 

Tragekomfort, Design & Verarbeitung

Der Teufel Airy Sport TWS mit Bügel im Ohr
Bügel hinter dem Ohr

Es handelt sich hier um einen InEar-Bluetooth 5.0 TWS Kopfhörer mit Bügeln. Das ist die Bauvariante von InEar-Kopfhörern, die den bestmöglichen Halt bietet. Im Klartext, wer einen Kopfhörer sucht, welcher niemals herausfällt und auf dem Boden landet, der ist hier richtig. Der AIRY Sport TWS ist IPx3 geschützt und somit auch gegen Schweiß geschützt, perfekt für den Sport.

Maße des Kopfhörers
Die Ladeschale ist etwas größer als sonst

Ein Kopfhörer wiegt etwa 8 Gramm und die Ladeschale samt Kopfhörern kommt auf 86 Gramm. Die Ladeschale ist 9 cm lang, 7 cm tief und etwa 3,5 cm hoch. Während des Betriebs blinken keine LEDs am Kopfhörer. Die Lademulden der Schale sind magnetisch und der Deckel besitzt einen Magnetverschluss. So muss das sein.

Der Tragekomfort gefällt mir und bei mir sitzt alles gut. Ihr müsst aber natürlich berücksichtigen, dass wir einen Bügel hinter dem Ohr tragen. Alles in allem wirkt der Kopfhörer gut verarbeitet und sieht schlicht und schick aus.

Klang & Klanganalyse

Meine subjektive Klanganalyse mit meinen Testliedern.

  • "Suzanne Vegas - Gypsy" klingt sehr schön. Die Bassdrum ist präsent und kräftig, ihre Stimme kommt klar zu Geltung. Das Lied hört sich sauber und neutral abgestimmt an.
  • "Where is my Mind" in der Pianoversion hat mir beim Testhören auch sehr gut gefallen. Schön klar und mit warmem Bass.
  • "Bullet for my valentines - Waking the deamon" hat mich auch überzeugt. Die E-Gitarren sind klar, aber in den Höhen nicht übersteuert. Der Bass ist wirklich schön kräftig und das passt sehr gut zum Metal-Genre.
  • Die Basspur von "Better of Alone" ist warm, tief und kräftig.
  • "Dr Dre´s - The next Episode" hat einen kräftigen Bass und die HiHat kommt hier nicht zu stark, was mir gut gefällt. Für so einen Raptrack passt das alles sehr gut.
  • "Aviccis - Wake me up" hört sich auch gut an. Die Höhen am Anfang sind nicht zu stark betont und die folgende Bassspur ist warm, tief und kräftig.

Der Klang gefällt mir sehr gut und der Bass ist hier schön kräftig. Denkt aber auch dran, dass der Bass sich nur korrekt entfalten kann, wenn die Stöpsel richtig sitzen. Das ist aber immer so bei dieser Bauweise.

Info: Im Vergleich zum Teufel Real Blue TWS klingt der AIRY TWS höhenbetonter. Der Real Blue TWS hat mehr Bass und ist in den Höhen nicht so stark ausgeprägt. 

Ich will hier auch noch darauf hinweisen, dass ich noch ein weiteres Video hochladen werde, welches Testaufnahmen mit meinem neu konstruierten System enthält, da mein Mikrofonkopf nur mit Overearkopfhörern gescheit funktioniert. Ich habe bei dieser Testaufnahme die Höhen ab 100 Hz - 20.000 um +3dB erhöht. Das habe ich deshalb gemacht, weil in der Teströhre die Höhen irgendwie untergehen und der Bass zu stark kommt. Ich habe dabei die Testaufnahme mit einem Beyerdynamic DT 770 Pro am PC angehört und dann immer zu den Kopfhörern gewechselt und verglichen. Dieser Prozess ist noch in der Testphase(beta) und auf einen DT 770 Pro(Test) abgestimmt und (die Korrektur)basiert auf meinem Gehör.

Originalaufnahme
Korrigiert, Anhebung +3dB ab 100 Hz

Mikrofontest

Die Aufnahmequalität empfinde ich als gut, aber hört selbst, denn ich habe eine Testaufnahme für euch angefertigt.

  • Ein monotones Flugzeuggeräusch wird sehr gut gefiltert. Monotones Rauschen generell.
  • Laute Gespräche in der Umgebung werden auch ganz gut gefiltert. Denkt dran, dass dieser Geräuschtyp der am schwersten zu filternde ist! Auch bei ANC-Kopfhörern.
  • Das Rauschen beim Zuggeräusch wird gut gefiltert, das Rucken der Räder ist noch da.

cVc verhält sich somit sehr ähnlich wie die Rauschunterdrückung bei ANC-Kopfhörern.

Modellname:

Teufel Airy Sports TWS

Audiodatei

Technische Daten

  • Bluetooth 5.0
  • aptX, AAC
  • Qualcom CVC
  • Akku-Kapazität pro Stöpsel: 60 mAh
  • Lautsprecher: 12 - 20000 Hz
  • Akku-Kapazität: 500 mAh
  • TWS
  • Max. Pegel während der BT-Wiedergabe 100 dB SPL (A) (gemäß EN-50332)
  • THD + N-Verhältnis: < 1 % bei 0 dBFS (100 % Absolute Lautstärke) 

Lieferumfang der AIRY SPORTS TWS

Lieferumfang der Teufel AIRY Sports TWS

Der Lieferumfang besteht aus:

  • Kopfhörern 
  • Ladeschale
  • Anleitung/Zettel
  • 3 paar Ohrpolstern, eins ist bereits aufgezogen
  • USB-C Ladekabel, Länge ca. 23 cm.

Aufladen & Pairing

Bei den AIRY SPORTS TWS gibt es eine Ladeschale mit drei Ladestands-LEDs auf der Vorderseite. Geladen wird per USB-C und während sich der integrierte 500 mAh Akku auflädt, leuchten die LEDs nacheinander, bis dann schließlich alle drei leuchten und er voll geladen ist. Mit der Ladeschale können wir den Kopfhörer etwa dreimal aufladen. Jeder Stöpsel hat einen 60 mAh Akku verbaut. Wenn wir die Kopfhörer einlegen und sich diese aufladen, dann pulsiert jeweils die LED links und rechts. Nach um die zwei Stunden ist alles voll geladen und die LEDs gehen aus. 

Herstellerangabe:

  • 3 LEDs leuchten: Kopfhörer können 2,6 Mal geladen werden.
  • 2 LEDs: 1,7 Mal
  • 1 LED: 0,8 Mal

Die Laufzeit liegt laut Angabe bei bis zu 7 Stunden. In meinem Praxistest bei durchgängiger Powermusik und mit 50% Lautstärke habe ich 6 Stunden und 44 Minuten erreicht.

Wir nehmen jetzt die Kopfhörer aus der Schale heraus und daraufhin beginnt die LED abwechselnd rot und blau zu blinken. Der Kopplungsmodus ist somit aktiv und wir wählen den Kopfhörer in den Einstellungen aus, fertig, alles ist verbunden.

Bei Teufel ansehen

Über mich

image
Hallo, ich bin Marco

Marco testet seit über 10 Jahren immer die neusten Kopfhörer für euch und schreibt auch aller Hilferartikel auf dieser Seite. Marco ist begeisterter Technikenthusiast, Medieninformatiker und betreibt den Youtube-Kanal Mega-Testberichte.

So wird getestet und hier erfährst du mehr über mich und wie du mein Ein-Mann-Projekt unterstützen kannst.

Wenn du meinen Artikel teilst, unterstützt du mich enorm.
Hersteller
Bauform & Typ
Funktionen & Features
Produktpreis