Direkt zum Inhalt

Sony WF-1000XM5 im Test - Ist der hohe Preis gerechtfertigt?

Aktualisiert: , von Marco Kleine-Albers

Der neue Sony WF-1000XM5 ist kleiner und leichter als sein Vorgänger und das Design wurde angepasst. Zusätzlich ist nun auch LE-Audio verfügbar. Was das ist und wie gut Klang, Mikrofon und ANC wirklich sind erfährst du jetzt im Test.

Sony 1000XM5 - Offene Ladeschale und ihm Ohr getragen
Marco Kleine-Albers
Unabhängig und kostenlos dank deines Klicks

Die mit einem markierten Links sind Affiliate-Links. Kaufst über die Links ein Produkt, so erhalte ich eine Vergütung. Für dich ändert das am Endpreis absolut nichts!

Mein Fazit zum neuen Sony WF-1000XM5

⮉ Pro ⮋ Contra
  • TOP ANC
  • Sehr guter Klang
  • Memorypolster
  • Leicht
  • App und Funktionsumfang
  • LE-Audio
  • LDAC
  • Laufzeit
  • Hoher Preis
  • Touchfunktionen können nicht umbelegt werden
  •  

Im Vergleich zum Vorgänger gibt es Neuerungen im Design, neue Funktionen in der App und das Active-Noise-Cancelling (ANC) wurde nochmal verbessert. Die Treiber wurden vergrößert, was den Klang insgesamt nochmal verbessert. Der Klang ist detailreich und klar. Dank LDAC gibt es auch hochwertigen Audio-Genuss.

Die Kopfhörer eignen sich für leichtes Joggen oder fürs Fitness. 

Mit aktiviertem ANC hält der Akku etwa 8 Stunden und ohne ANC sogar ca. 12 Stunden. Mein Praxistest bestätigt die Laufzeit, 7 Stunden und 55 Minuten. Die Ladezeit für die Kopfhörer beträgt 1,5 Stunden. Die Schnellladefunktion gibt dir nach etwa 3 Minuten allerdings schon ca. 60 Minuten Spielzeit. Mit dem Ladecase kannst du die Kopfhörer unterwegs zweimal voll aufladen.

Geladen wird das Case per USB-C oder per QI-Technologie kabellos.

Polster abgenommen
Ladecase und XM5 Kopfhörer

Der Funktionsumfang ist wirklich enorm. Automatisches ANC je nach Orten, Transparenzmodus, Speak-to-Chat, Equalizer und Klangeinstellungsassistent, Trageerkennung und mehr. Mehr geht fast nicht. Die einzige Schwäche bis jetzt ist allerdings, dass wir die Touchfunktionen nicht selbst belegen können. Du kannst sie aber deaktivieren und die Seiten vertauschen. 

Die Kopfhörer sind laut Angabe IPx4 geschützt. Wirklich nass werden sollten sie aber nicht, das sagt auch Sony selbst.

Der Preis ist hoch, der Kopfhörer hat aber auch sehr viel zu bieten. Der Trageerkennungssensor und die Touchfunktion funktionieren sogar an meinem Linux-PC mit dem Quodlibet Music-Player. Alle wichtigen Details erfährst du im folgenden Testbericht.

 

Marco Kleine-Albers
Unabhängig dank deines Klicks!

Kaufst über die Links zu den Onlineshops/Preisvergleich ein Produkt, so erhalte ich eine Werbevergütung. Für dich ändert das am Endpreis nichts! Viele Grüße, dein Marco.

Sie sparen: 126,03 € (45%)
Sony WF-1000XM4 True Wireless Noise Cancelling-Kop…
Sie sparen: 96,00 € (30%)
Sony WF-1000XM5 Kabellose Noise Cancelling Kopfhö…

Klang - Klar und präzise

WF-1000XM5 Klanganalyse

Ohne aktive Geräuschunterdrückung (ANC) ist ein ganz leises Grundrauschen zu hören, das aber so gut wie unhörbar ist. In der dazugehörige App gibt es einen Equalizer, mit dem du den Klang auf deine Vorlieben anpassen kannst. Die Standardabstimmung gefällt mir allerdings so gut, dass ich den Equalizer fürs Testhören nicht aktiviert habe.

Im Bereich der Höhen und den Details ist der Klang sehr klar und Instrumente lassen sich gut separieren. Das ist einer der am besten klingende InEar-Kopfhörer den ich bisher in der Hand hatte. Der Bass ist auf einem angenehmen, neutralen Niveau. Ich weiß jedoch, dass es hier einige "mehr Bass Liebhaber" gibt. Wenn das bei dir so ist, dann drehst du einfach den Extra-Bassregler in der App hoch!

Mit LDAC kannst du Musik in hoher Qualität abspielen. FLAC oder Apple Losless Audio Dateien lohnen sich hier definitiv.

Ich habe den XM5 kurz mit dem Beyerdynamic DT770 Pro (Test) verglichen. Der WF-1000XM5 hat nochmal etwas mehr Klarheit und Details in den Höhen. Das hat mich wirklich überrascht. Der Klang ist wirklich sehr gut.

Manuelles Testhören

Info: Das Testhören erfolgt mit FLAC Dateien!
  • Suzanne Vegas - Gypsy: Die Instrumente sind klar und deutlich. Die Bassdrum ist kräftig genug und die Höhen detailliert. Ihre Stimmer ist klar und deutlich. Alles harmoniert mit dem Ganzen, keine Dominanzen.
  • Maxence Cyrin - Where is my mind: Das Stück klingt warm und sauber. Die Höhen sind klar und deutlich. Einfach schön zu hören.
  • Bullet for my Valentinbe- Waking the deamon: Die E-Gitarren sind schön klar und detailreich. Hier ist nichts übersteuert, die Abstimmung ist sehr gut. Die Instrumente separieren gut. Der Bass ist jedoch kräftig genug und die generelle Abstimmung gefällt mir sehr gut.
  • Alice Deejay - Better of Alone: Die Bassspur ist kräftig und warm. Auch hier fällt mir wider diese Klarheit im Klang auf. 
  • Dre Dre. - The next episode: Die Hi-Hat ist klar und deutlich, sie tritt etwas hervor. Der Bass ist für das Lied kräftig genug und auch hier sind die Höhen klar und detailreich. Für mich, perfekt abgestimmt.
  • Avicii - Wake me Up: Die Stimme klingt gut, nichts ist übersteuert. Die Bassspur und Gitarre lassen sich gut separieren. Detailreich und klar.

Was ist jetzt aber dieses LE-Audio (Beta-Version). 

Normale Bluetoothverbindungen senden das Signal an einen der Stöpsel und der sendet es dann an den zweiten Stöpsel weiter. Das hat aber diverse Nachteile. LE-Audio sendet jeweils ein eigenes Audiosignal an jeden der Stöpsel. Dadurch ist unter anderem ein besseres Stereoerlebnis, höhere Datenraten (LC3) und bessere Qualität möglich. Zusätzlich spart das Energie.

Head-Tracking

Kopfhörer mit Head-Tracking: Klang bleibt
Normaler Kopfhörer: Klang geht mit

Bei normalen Kopfhörern bewegt sich der Klang mit, wenn du den Kopf drehst. Mit Head-Tracking bleibt der Klang an der Stelle. Stell dir vor, du stehst vor einer Bühne und drehst den Kopf nach Links und rechts. Genau das simuliert Head-Tracking, der Klang bleibt vorne auf der Bühne. Mit einem normalen Kopfhörer dreht sich die Bühne quasi mit. Der Klang ist somit dreidimensional, räumlicher.

Weiter spezielle Audio-Funktionen

  • 360° Reality audio: Benötigt ein kostenpflichtiges Abo
  • AR-Gaming INGRESS Prime

Die aktive Geräuschunterdrückung - Absolut beeindruckend

Das ANC verursacht ein leises Gegenrauschen. Druck auf den Ohren spüre ich aber keinen. Hörst du Musik, dann ist dieses ANC-Gegenrauschen allerdings unhörbar. 

In der Anleitung steht, dass wir die Kopfhörer einsetzen und nach hinten drehen müssen. Allerdings war die Leistung der aktiven Geräuschunterdrückung (ANC) anfangs nicht so beeindruckend. Ich musste die Kopfhörer erneut im Gehörgang justieren und nach vorne drehen, damit sie bei mir korrekt positioniert waren. Der Unterschied war dann gravierend. Das Geräusch eines Flugzeugs wurde nun gefühlt um das Doppelte besser reduziert im Vergleich zur schlechten Anfangspositionierung.

Das ANC ist beeindruckend
Länge ca. 3 cm

Info: Das ANC wurde manuell an den Höreindruck angepasst.

Modellname:

Sony WF-1000XM5

Audiodatei

Es handelt sich beim WF-1000XM5 um TWS In-Ear-Kopfhörer. Aufgrund ihrer Bauweise reduzieren sie Umgebunsgeräusche schon passiv. In Kombination mit der aktiven Geräuschunterdrückung (ANC) schneidet dieser Kopfhörer besser ab als alles, was ich bisher getestet habe. Tatsächlich reduziert er Umgebungsgeräusche noch etwas mehr als sein großer Over-Ear-Bruder, der WH-1000XM5 (Test).

Info: WH steht bei Sony immer für Over-Ear und WF für In-Ear. 

Flugzeuggeräusch 65 dB an meiner Position:

Die Tiefen werden deutlich reduziert und das Geräusch klingt gefühlt um 90 % reduziert.

Zuggeräusch:

Auch hier wird das Geräusch um gefühlte 90 % reduziert. Das Rucken der Räder ist jedoch noch da, wenn auch ganz leise.

Propellerflugzeug

Hier ist nur noch das Flattern des Rotors ganz leise zu hören. Die Gefühlte Reduktion beträgt etwa 80 %

Gesprächskulisse

Die Stimmen sind noch zu hören, allerdings sehr leise. Die Gefühlte Reduktion liegt bei ca. 80 %.

Bedienung & wichtige Funktionen

Die Außenseite ist ein Touchfeld
Pairingtaste an der Ladeschale
  1. Die Steuerung erfolgt per Touch (Berührung). Auf der rechten Seite befindet sich die Mediensteuerung, auf der linken Seite die Funktionen. In der App ist es jedoch möglich, die Seiten zu vertauschen.
  2. Nach jedem erfolgreichen Antippen ertönt ein leiser Feedback-Ton im Kopfhörer.
  3. Um die Lautstärke zu verändern, musst du schnell, viermal tippen. Das ist sehr umständlich und es wäre praktisch gewesen, wenn wir die Tapfunktionen selbst belegen könnten. Genau das geht aber nicht.
  4. Die Touch-Funktionen können jedoch komplett deaktiviert werden.
  5. Der Kopfhörer hat einen Tragesensor integriert. Nimmst du den Kopfhörer heraus, dann wird die Musik pausiert. Wenn du ihn wieder einsetzt, dann wird die Wiedergabe fortgesetzt.
  6. Wischgesten sind nicht möglich!
  7. Die Kopplungstaste befindet sich auf der Rückseite der Ladestation.

Steuerung-Links

  • 1x Umschalten der Rauschunterdrückungsfunktion und des Modus für Umgebungsgeräusche.
  • 2x Quick Access (Einstellung in der App).
  • 3x Quick Access (Einstellung in der App).
  • 4x: Verringern der Lautstärke.
  • Drücken und halten: Aktivieren des Modus für schnelle Aufmerksamkeit, Transparenzmodus.

Steuerung-Rechts

  • 1x Wiedergeben oder Anhalten von Musik.
  • 2x Ansteuern des Anfangs des nächsten Titels.
  • 3x Ansteuern des Anfangs des vorherigen Titels (oder des aktuellen Titels während der Wiedergabe).
  • 4x Erhöhen der Lautstärke.
  • Drücken und halten: Aktivieren oder Deaktivieren der Sprachunterstützungsfunktion (GoogleTM app/Siri).

Verarbeitung & Tragekomfort

Die verschiedenen Ohrpolstergrößen
Weicher Memoryschaum

Im Lieferumfang sind vier verschiedene Ohrpolstergrößen enthalten. SS, S, M und L. Ich bin jemand, der die Polstergröße SS braucht! Diese Polster bestehen allerdings nicht aus diesem Standard-Silikon, das du vielleicht von anderen Modellen kennst. Es handelt sich um ein Memoryschaummaterial, dass den Gehörgang sehr gut gegen Außengeräusche abdichtet. 

Sind die Polster jetzt mehr oder weniger bequem? Es sind In-Ear-Kopfhörer und ich habe das Gefühl, dass man dieses Polster etwas aktiver spürt als sonst. Mich hat es nicht wirklich gestört. Ein Nachteil ist allerdings, dass man die Polster nicht so gut reinigen kann wie simple Silikonpolster.

Info: Inzwischen habe ich sie mit Seife gewaschen. So kann man sie besser reinigen.
Etwas schmutzig vom tragen
Sony, Teufel und Soundpeats

Die Kopfhörer selbst bestehen aus diesem typischen Klavierlackkunstoff. Dadurch ist der Kopfhörer glatt und bietet dadurch weniger Grip. Dadurch lassen sich die Kopfhörer nicht so gut packen. In der Praxis ist das aber eine reine Gewöhnungssache. Mein Verbesserungsvorschlag wäre eine seitliche Fläche aus dem Material, aus dem die Ladeschale besteht.

Die Ladeschale ist nämlich matt und hat eine leicht raue Oberfläche. Dadurch liegt sie gut in der Hand und es gibt vor allem keine Fettflecken darauf.

Ladeschale mit LED
Kopfhörer ohne Ohrpolster

App: Sony Headphones Connect - Mit Video

Funktionsübersicht der App 1
Funktionsübersicht der App 2

Die App kann ziemlich viel, deshalb habe ich dazu auch nochmal ein separates Video erstellt. 

Das Wichtigste in Kürze

  • Kopfgesten, um Anrufe anzunehmen und auto-play zu steuern.
  • Wechsel von Umgebunsgeräuschsteuerung, Equalizer und Speak-to-Chat je nach Ort!
  • Automatische ANC-Moduswahl je nach Bewegungsart und Ort.
  • Automatisches Abschalten nach 10 Minuten. Diese Zeit ist fest.
  • Speak-to-chat: Wenn du sprichst geht der Transparenzmodus an
  • 5-Band-Equalizer.
  • Messung für den Sitz der Ohrpolster, auch mit Größenvergleich.
  • Trageerkennung: Musik an/aus.
  • Quick Access/Quicktap: Spotify und Edel.
  • Sprachführung und Sprachinfos auf Deutsch möglich.
  • Lautstärke der Sprachinfos anpassbar
  • Stimme beim Telefonieren erfassen: Transparenzmodus
  • Equalizer-Finder: Equalizer einstellen per Assistent mit Auswahlmöglichkeiten
  • DSEE-Extreme
  • Sprachassistent: Alexa oder Google.
  • Verbindungsqualität: Stabilität oder Klangqualität.
  • Multipoint

Mikrofontest: Testaufnahme

Modellname:

Sony WF-1000XM5 Mikrofontest

Audiodatei

Die Reduktion aller drei Geräusche ist beeindruckend. Allerdings schluckt die Geräuschreduktion manchmal Teile der Stimme. In einem leisen Raum ist die Gesprächsqualität am besten.

F.A.Q

Wo finde ich die Online-Anleitung des WF-1000XM5?
https://helpguide.sony.net/mdr/2963/v1/de/index.html

Welche iPhone-Modelle sind kompatibel?
https://helpguide.sony.net/mdr/2963/v1/de/contents/TP1000783768.html

Wie setze ich den Kopfhörer zurück?
https://helpguide.sony.net/mdr/2963/v1/de/contents/TP1000783766.html

Werkseinstellungen
https://helpguide.sony.net/mdr/2963/v1/de/contents/TP1000783767.html

Wie wechselt man den Ton zwischen mehreren Geräten
https://helpguide.sony.net/mdr/2963/v1/de/contents/TP1001273415.html

Kann man mit Sony WF-1000XM4 telefonieren?
Ja, siehe Mikrofontest

Der Kopfhörer wurde mir für diesen Test von Sony zur Verfügung gestellt. Eine direkte Bezahlung erfolgt nicht. Die Inhalte spiegeln meine eigene Meinung wider und wurden nicht beeinflusst oder vorgegeben.

Technische Daten im Überblick

  • Schnellladen: 3 Minuten laden = 60 Minuten Spielzeit
  • Akkuladezeit: Ca. 1,5 Stunden
  • Akkulaufzeit (ununterbrochene Musikwiedergabe): Max. 8 Std. (NC EIN)/Max. 12 Std. (NC AUS)
  • Schutzart IPX4
  • Die Ladeschale kann den Kopfhörer zweimal voll aufladen.
  • Diese Kopfhörer sind mit LE Audio (Beta.Version) kompatibel.
  • Bluetooth 5.3
  • Quick Attention-Modus.
  • Headphones Connect App benachrichtigt Sie, wenn der Ladestand des Etuis unter 30 % fällt.
  • Qi-Technologie: Kabelloses laden
  • Ca. 5,9 g x 2 (einschließlich Ohrstöpselaufsätze (M))
  • 8,4 mm Treibereinheit
  • Swift pair/ Fast pair
  • Sprachsteuerung: Google oder Alexa
  • SBC, AAC, LDAC, LC3
  • 20 Hz–20.000 Hz (Sampling: 44,1 kHz)/20 Hz–40.000 Hz (LDAC mit Sampling: 96 kHz / 990 Kbit/s)
  • DSEE Extreme: Ja
  • Profil: A2DP, AVRCP, HFP, HSP, TMAP, CSIP, MCP, VCP, CCP
  • Sony V1-Prozessor
  • QN2e HD-Prozessors
  • Quicktap: Spotify oder Edel
  • Näherungssensor/Tragesensor
  • Kopfhörer mit Kopfgesten steuern
  • Touch

Sie sparen: 126,03 € (45%)
Sony WF-1000XM4 True Wireless Noise Cancelling-Kop…
Sie sparen: 96,00 € (30%)
Sony WF-1000XM5 Kabellose Noise Cancelling Kopfhö…

Über mich

image
Hallo, ich bin Marco

Marco testet seit über 10 Jahren immer die neusten Kopfhörer für euch und schreibt auch aller Hilferartikel auf dieser Seite. Marco ist begeisterter Technikenthusiast, Medieninformatiker und betreibt den Youtube-Kanal Mega-Testberichte.

So wird getestet und hier erfährst du mehr über mich und wie du mein Ein-Mann-Projekt unterstützen kannst.

Hersteller
Bauform & Typ