Direkt zum Inhalt

Kopfhörer Ton ist nicht synchron mit dem Bild

Aktualisiert: , von Marco Kleine-Albers

Manchmal kommt es vor, dass Ton und Bild nicht synchron sind. Es gibt eine Verzögerung und meist hinkt der Ton hinterher. Wieso ist das so und was kannst du dagegen tun?

Ton am TV ist asynchron
Marco Kleine-Albers
Unabhängig und kostenlos dank deines Klicks

Die mit einem afil-icon markierten Links sind Affiliate-Links. Kaufst über die Links ein Produkt, so erhalte ich eine Vergütung. Für dich ändert das am Endpreis absolut nichts!

Die Quelle des Problems und Analyse

  1. Es kann vorkommen, dass es am Video selbst liegt, aber das ist in den wenigsten Fällen der Fall!
  2. Prüfe bei einem Smartphone/Tablet/Ausgabegerät, ob der Ton auch über den Lautsprecher asynchron ist. Ist er dann nicht mehr asynchron, dann liegt es am kabellosen Kopfhörer.

Kabellose Ausgabegeräte - Bluetooth oder Funk

Es gibt mittlerweile viele kabellose Ausgabegeräte wie Bluetooth-Kopfhörer, Funkkopfhörer oder auch kabellose Lautsprecher. Diese Ausgabegeräte können dafür sorgen, dass der Ton nicht synchron zum Bild bzw. den Lippen im Videobild ist.

Der Ton kommt zu früh!

Dass der Ton zu früh kommt, passiert nur in den seltensten Fällen! Bei der Verzögerung von analogen Audiosignalen gibt es eine Lösung. Mit der LINDY Box kann ein Signal um 0-300ms verzögert werden. 

LINDY Lippensynchronisationsbox Lip Sync-Box - Ver…

Der Ton kommt zu spät!

Meistens ist es so, dass der Ton minimal zu spät kommt und damit das Bild nicht mehr synchron zu den Lippenbewegungen ist. Das passiert bei kabellosen Ausgabegeräten wie Bluetooth-Kopfhörern oder Bluetooth-Lautsprechern sehr oft.

Wie verhindern wir das generell?

Wir sollten vorher über das gewünschte Modell Informationen einholen! Ich teste regelmäßig Bluetooth-Kopfhörer und Funkkopfhörer und diese Tests eignen sich z. B. für die Recherche. Für Infos und Tests zu Bluetooth-Lautsprecher empfehle ich folgende Seite: Bluetooth-Lautsprecher Tests und Infos.

Funkkopfhörer

Bei Funkkopfhörern spielt die Art der Übertragung eine wichtige Rolle: Analoge VS. digitale Funkkopfhörer
Ich nutze seit Jahren einen Sennheiser RS-175 (digital) und damit gibt es bisher keine Probleme bezüglich des Tons. Angeschlossen habe ich den Kopfhörer per Toslink.

Bluetooth-Kopfhörer und Bluetooth-Lautsprecher

Wer auf Nummer sicher gehen will, der achtet darauf, dass ein Gerät über aptX verfügt. Aptx ist ein Codec der eine extrem geringe Verzögerung hat(ganz ohne geht nicht). Diese Verzögerung merken wir nicht. 

Es gibt allerdings auch viele Modelle, die auch ohne aptX schon verzögerungsfrei sind, denn der Bluetooth-Standard wird stetig verbessert. Bei Bluetooth 5.2 kommt der LC3 Codec zum Einsatz und der senkt die Latenz in einen Bereich, den wir nicht mehr merken. Bei aktuellen Top-Modellen wie dem Sony XM5(Test) gibt es also auch ohne aptX keine spürbare Latenz.

 

Quellen

Über den Autor

image
Hallo, ich bin Marco

Marco testet seit über 10 Jahren immer die neusten Kopfhörer für euch und schreibt auch aller Hilferartikel auf dieser Seite. Marco ist begeisterter Technikenthusiast, Medieninformatiker und betreibt den Youtube-Kanal Mega-Testberichte.

So wird getestet und hier erfährst du mehr über mich und wie du mein Ein-Mann-Projekt unterstützen kannst.

Wenn du meinen Artikel teilst, unterstützt du mich enorm.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Entitäten können eingebettet werden.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.