Aktualisiert am: 04.11.2022, geschrieben von Marco
image
Apple Airpods Max oder Sennheiser Momentum 4

Der Sennheiser Momentum 4 ist vom Klang her sehr gut, doch wie schlägt er sich insgesamt gegen die Apple Airpods Max. Ich habe beide Kopfhörer separat und ausführlich getestet, jetzt verglichen wir sie im Duell.

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Vergleichstabelle: Sennheiser Momentum 4 VS Apple Airpods Max

Die Kopfhörer sind generell gut, aber wer bietet mehr fürs Geld? Welche Funktionen sind dir wichtig? Beide Kopfhörer besitzen eine Trageerkennung. Pause beim Absetzen und weiter gehts, wenn wir sie aufziehen.

  Sennheiser Momentum 4 Airpods Max
Test Test lesen Test lesen
Preis, 02.11.2022 ca. 300 € ca. 530 €
Spielzeit 60 Std. mit ANC 20 Std. mit ANC
Gewicht 293 Gramm 384 Gramm
Ohrpolster Kunstleder Textilstoff
Bedienung Touch, Taste Drehregler, Taste
Mikrofon
Modellname:
Sennheiser Momentum 4 Mikrofon
Audiodatei
Modellname:
Apple AirPods Mikrofontest
Audiodatei
ANC

ANC deutlich schwächer als bei
den Airpods Max. 

Nur leicht besser als ein
Teufel Real Blue NC

Sehr gut
XM5 ist aber besser

ANC-Druck  Sehr gering Etwas höher als beim XM5.
Transparenzmod. Ja Ja
Trageerkennung Ja Ja
Tragekomfort Sehr gut Sehr gut
Schweißfest Keine Angabe Keine Angabe
Falten Nein Nein
Sonstiges
  • App
  • 2,5 mm Klinkenanschluss
  • aptX, aptX adaptive
  • Dreiband-Equalizer
  • Klanganpassungs-Assistent
  • Soundzonen
  •  
  • Es gibt keinen manuellen 
    An- und Ausschalter.
  • Tragetasche schützt nicht wirklich.
  • Ohrpolster halten per Magnet.
  • Kein HiRes-Audiomodus.
Zum Inhaltsverzeichnis springen

Verarbeitung

Die Airpods Max sind mit 384 g nochmal 100 g schwerer als der Sennheiser Momentum 4 (293 Gramm). Daheim auf dem Sofa ist das kein Problem, aber wer sich damit viel bewegt, den könnte das Gewicht stören. Keiner der beiden ist faltbar, bei beiden lassen sich die Ohrmuscheln drehen.

image
Metallohrmuscheln
image
Memory-Polster
image
Die Airpods Max

Der Momentum 4 besteht aus Kunststoff und besitzt das typische aktuelle Trend-Design für Kopfhörer. Die Airpods Max bestehen aus Metall, sowohl die Ohrmuscheln als auch der komplette Kopfbügel. Das wirkt extrem hochwertig, ist allerdings für das hohe Gewicht verantwortlich.

image
Kopfhörer
image
Sennheiser Momentum 4
image
Kopfbügel

Bei Apple besteht das Kopfpolster aus einem Netzgitter. Der Momentum 4 setzt auf ein normales Polster, welches außen mit Stoff überzogen ist.

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Geräuschunterdrückung – Das ANC

Die Apple Airpods Max besitzen ein deutlich besseres ANC als der Sennheiser Momentum 4. Das ANC des Momentum 4 ist für den hohen Preis zu schwach. Er ist leicht besser als der Teufel Real Blue NC, allerdings kostet der weniger als die Hälfte. Auch der Sony XM4 oder der Bose QC 45 schlagen die Momentum 4 eindeutig.

Der aktuell beste ANC-Kopfhörer meiner Testserie ist der Sony XM5 gefolgt von den Apple Airpods Max.

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Klang

Beim Klang kann der Sennheiser Momentum 4 punkten. Er ist ab Werk schon nahezu perfekt eingestellt und außerdem gibt es noch einen 3-Band-Equalizer und einen Klanganpassungs-Assistenten. Besonders in den Höhen und Mitten löst er wirklich sehr klar und detailreich auf. Vom Klang ist er wirklich einer der besten Kopfhörer, die ich aktuell kenne.

Die teuren Airpods Max besitzen keinen HiRes-Audio-Modus, der Momentum 4 verfügt dagegen über aptX und aptX Adaptive. Doch auch die Airpods Max klingen wirklich gut und unter iOS kann der Klang nochmals mit dem System-Equalizer angepasst werden. Geht es dir aber einzig alleine um den Klang, dann finde ich, dass die Momentum 4 gewinnen.

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Vorteile des Momentum 4 - Die App

Alle Funktionen der Sennheiser App

Der Momentum 4 besitzt, im Gegensatz zu den Apple Airpods Max, eine umfangreiche App. Wichtige Funktionen sind:

  • Soundzonen: Lädt Einstellungen je nachdem wo du dich befindest.
  • Sidetone: Beim Telefonieren hörst du dich auch selbst.
  • 3-Band-Equalizer mit Klanganpassungs-Assistent.
Zum Inhaltsverzeichnis springen

Wichtig für Androidnutzer

Die Airpods Max besitzen viele Funktionen, die nur mit Applegeräten funktionieren, vor allem das 3D-Audio. Konfigurieren lassen sich die AirPods Max auch nur, wenn du ein Applegerät besitzt. Als Androidnutzer musst du dich mit den Werkseinstellungen zufriedengeben. Weitere Infos findest du im Testbericht zu den Airpods Max.

Kategorie:

Über den Autor

image
ich

Hallo, mein Name ist Marco und ich schreibe die Artikel und führe die Testberichte auf dieser Seite durch. Die Links zu Onlineshops sind sogenannte Affiliatelinks und wenn du darüber etwas kaufst, so erhält dieses Projekt eine kleine Werbevergütung. Für dich ändert das am Endpreis des Produkts nichts. Bitte den Adblocker ausschalten, ich bedanke mich.

Infos über die Redaktion und wie ihr das Projekt unterstützen könnt.

Comments