Aktualisiert am: 05.10.2022, geschrieben von Marco
image
5 ANC-Kopfhörer im Duell

Im Zuge meiner neusten Kopfhörer-Tests habe ich fünf verschiedene ANC-Kopfhörer gegeneinander antreten lassen. Den Sennheiser Momentum 4, die Apple Airpods Max, den Sony XM4, den neuen Sony XM5 und die Teufel Real Blue NC!

Heute erfährst du, wer das beste ANC hat und welcher Kopfhörer das beste Preis-Leistungs-Verhältnis besitzt!

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Fazit des Kopfhörer-Vergleichs

image
Vier ANC-Kopfhörer
image
Kopfbügel mit Polstern

Der Sony XM5 ist der eindeutige Gewinner was das ANC angeht, besser als die AirPods Max und er kostet deutlich weniger. Der XM4 wäre hier allerdings mein Favorit des Vergleichs, da er gutes ANC bietet, gute Konfigurationsmöglichkeiten, guten Klang und das für unter 300 €. Er hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Meinem Vater hat ihn deshalb auch im letzten Deal für 220 € gekauft.

Die AirPods Max würde ich mir selbst nicht kaufen, die sind meiner Meinung nach einfach zu teuer für das, was insgesamt geboten wird. Wenn überhaupt, dann eignen die sich nur für gut betuchte Applenutzer. Als Androidnutzer sind sie absolut nicht zu empfehlen, da die Einstellungen nur unter iOS verfügbar sind!

Der Momentum 4 ist auch recht teuer und sein ANC liegt deutlich hinter dem des Sony XM4. Wo der Momentum 4 punkten kann, ist beim Klang und der Abstimmung. Er klingt auch ohne Equalizer schon sehr sauber und detailreich. Der Akku der am längsten durchhält, ist der des Momentum 4, ganze 60 Stunden bei 50 % Lautstärke.

Der Teufel Real Blue NC kostet am wenigsten und sein ANC ist auch das "schlechteste". Vom ANC ist er auf dem Niveau des Momentum 4, allerdings reduziert der Momentum 4 die tiefen Frequenzen nochmal deutlich besser. Vom Klang her ist er gut, aber nicht so gut wie die anderen.

Wird allerdings ein manueller Equalizer eingesetzt, um die Höhen etwas zu bearbeiten, dann kommt er nahe an den Klang des Momentum 4 heran. Diese beiden Modelle habe ich aber nochmal im Detail verglichen: Sennheiser Momentum 4 VS Teufel Real Blue NC

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Vergleichstabelle mit Daten

Reset
5 Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung im großen Vergleich
Apple Airpods Max Sennheiser Momentum 4 Sony XM5 Sony XM4 Teufel Real Blue NC
Preis, 03.10.2022450 € Preis, 03.10.2022350 € Preis, 03.10.2022370 € Preis, 03.10.2022270 € Preis, 03.10.2022130 €
❌ Ausblenden ❌ Ausblenden ❌ Ausblenden ❌ Ausblenden ❌ Ausblenden
Preisvergleich Preisvergleich Preisvergleich Preisvergleich Preisvergleich
Gewicht 384 g Gewicht 293 g Gewicht 250 g Gewicht 252 g Gewicht 278 g
Faltbar Nein Faltbar Nein Faltbar Nein Faltbar ✅ Ja Faltbar ✅ Ja
Akkulaufzeit 20 Std. Akkulaufzeit 60 Std. Akkulaufzeit 30 Std. Akkulaufzeit 30 Std. Akkulaufzeit 41 Std.
App Nein App ✅ Ja App✅ Ja App✅ Ja App✅ Ja
Equalizer Adaptiv* EqualizerJa
3-Band
Assistent
Equalizer Ja
5-Band
Equalizer Ja
5-Band
Equalizer Ja
Presets
ANC✅ Ja ANC✅ Ja ANC✅ Ja ANC✅ Ja ANC✅ Ja
ANC-Platzierung*2 ANC-Platzierung*4 ANC-Platzierung*1 ANC-Platzierung*3 ANC-Platzierung*5
Tragesensor✅ Ja Tragesensor✅ Ja Tragesensor✅ Ja Tragesensor✅ Ja TragesensorNein
Höhenverstellbarstufenlos Höhenverstellbarstufenlos Höhenverstellbarstufenlos HöhenverstellbarIn Stufen HöhenverstellbarIn Stufen
Transparenzmodus✅ Ja Transparenzmodus✅ Ja Transparenzmodus✅ Ja Transparenzmodus✅ Ja Transparenzmodus✅ Ja
HiRes-AudioNein HiRes-AudioaptX,
aptX-Adaptive
HiRes-AudioLDAC HiRes-AudioLDAC HiRes-AudioaptX
BedienungTasten BedienungTouch, Taste BedienungTouch, Taste BedienungTouch, Taste BedienungJoystik, Taste
Bluetooth5.0 Bluetooth5.2 Bluetooth5.2 Bluetooth5.0 Bluetooth5.0
Wasserfest- Wasserfest- Wasserfest- Wasserfest- Wasserfest-
Funktionen 3D-Sound FunktionenSoundzonen
Sidetone
FunktionenBewegungszonen
Speak-to-chat
360°-Sound (Abo)
DSEE
Spotify-Quick-Access
FunktionenBewegungszonen
Speak-to-chat
360°-Sound (Abo)
DSEE
FunktionenShareMe
KlinkenanschlussAdapterkabel Klinkenanschluss2,5 mm Klinkenanschluss3,5 mm Klinkenanschluss3,5 mm Klinkenanschluss3,5 mm
AnschlussLighting AnschlussUSB-C AnschlussUSB-C AnschlussUSB-C AnschlussUSB-C
Test anzeigen Test anzeigen Test anzeigen Test anzeigen Test anzeigen

Alle Daten der fünf Modelle in der Übersicht. Interessiert dich ein Modell nicht, dann klicke das rote X an und blende es aus.

* Die ANC-Platzierung gilt nur innerhalb dieser fünf Testkandidaten. Für meine aktuelle Liste siehe: Die besten ANC-Kopfhörer 2022 (Liste wird regelmäßig aktualisiert) 

* Passt sich automatisch an, wir können ihn nicht manuell einstellen.

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Geräuschunterdrückung, ANC

Flugzeuggeräusch

  • Apple AirPods Max: Gefühlte Reduktion um 80-90 %. 
  • Sennheiser Momentum 4: Gefühlte Reduktion bei 60-70 %. Das Geräusch ist noch deutlich stärker da, als bei den Apple AirPods Max. Vor allem einige tiefere Frequenzen werden nicht so gut gefiltert.
  • Teufel Real Blue NC: Etwa auf dem Niveau des Momentum 4, allerdings reduziert der Momentum die tiefen Frequenzen nochmal deutlich besser.
  • Sony XM4: Besser als der Sennheiser Momentum 4, aber schlechter als die Apple AirPods Max.
  • Sony XM5: Der schlägt sie alle.

Notiz: Die Reduktion des Real Blue NC ist angenehmer auf den Ohren als beim Momentum 4. Beim Momentum 4 fühle ich ein ungleichmäßiges leichtes Druckgefühl. Manchmal links z.B. mehr als rechts.

Propellerflugzeug

  • Apple AirPods Max: Das Flattern des Rotors ist noch da, die Tiefen sind weg. Gefühlt 80 % Reduktion.
  • Sennheiser Momentum 4: Das Flattern des Rotors ist noch deutlich da und zwar auch mit etwas Tiefenanteil. Gefühlte Reduktion 60-70 %.
  • Teufel Real Blue NC: Auch hier ca. auf dem Niveau des Momentum 4. Der Momentum reduziert die tiefen Frequenzen nochmal deutlich besser.
  • Sony XM4: Das Flattern des Rotors ist noch deutlich da, aber der Tiefenanteil ist reduzierter als beim Momentum 4. Gefühlte Reduktion 70-80 %.
  • Sony XM5: Beste Reduktion von allen viere Modellen. Reduktion hier gefühlt um 90 %.

Zug

  • Apple AirPods Max: Das Rucken der Räder ist noch leicht hörbar. Ich würde die Reduktion gefühlt auf 70-80 % schätzen.
  • Sennheiser Momentum 4: Das Rucken der Zugräder ist noch deutlich da. Die Reduktion liegt bei gefühlten 50 %.
  • Teufel Real Blue NC: Auch hier ca. auf dem Niveau des Momentum 4. Der Momentum reduziert die tiefen Frequenzen nochmal deutlich besser.
  • Sony XM4: Der XM4 ist besser als der Sennheiser Momentum 4. Der XM4 reduziert das monotone, deutliche Geräusch stärker. Gefühlte Reduktion 70-80 %.
  • Sony XM5: Ein ähnliches Bild wie beim Flugzeuggeräusch. Das Rauschen ist zu 90 % weg, das Rucken der Räder ist aber noch da.

Notiz: Die AirPods Max sind etwas besser als der XM4. Der Unterschied ist aber schwer messbar und liegt bei +- 10 %.

Gesprächskulisse

  • Apple AirPods Max: Die Stimmen sind noch wahrnehmbar, aber deutlich leiser. Gefühlte Reduktion bei 80 %.
  • Sennheiser Momentum 4: Das monotone Rauschen ist nicht so stark reduziert wie bei den anderen Beiden. Gefühlte Reduktion bei 60-70 %.
  • Teufel Real Blue NC: Die Reduktion ist etwa gleich mit dem Momentum 4, aber anders. Der Momentum 4 ist etwas besser in den Tiefen, aber dafür reduziert der Real Blue NC die Höhen deutlich besser. Der Momentum 4 erzeugt aber auch hier wieder ein unterschiedliches links/rechts Gefühl.
  • Sony XM4: Die Reduktion ist etwa gleich wie bei den AirPods Max, also gefühlte 80 %.
  • Sony XM5: Die Geräuschkulisse wird gefühlt um 80 % reduziert. Das ist der Hammer, vor allem bei diesem Geräusch. Bis jetzt die beste Reduktion, die ich je gehört habe. Hier ist beispielsweise nur ein Gehörschutz (Gehörschutz VS ANC-Kopfhörer) leicht besser. 

Ganz eindeutige Platzierung

  • 1. Sony XM5
  • 2. AirPods Max
  • 3. Sony XM4
  • 4/5. Momentum 4 und Teufel Real Blue NC
Zum Inhaltsverzeichnis springen

Klang

  • AirPods Max: Es gibt keinen Equalizer über eine App. Dafür gibt es einen automatischen bzw. adaptiven Equalizer.
  • Momentum 4: 3-Band-Equalizer in der App, aber ohne Frequenzangabe.
  • XM4: 5-Band-Equalizer.
  • Xm5: 5-Band-Equalizer.
  • Teufel Real Blue NC: Equalizer-Presets und manuelles Schieben, ohne spezielle Frequenzbandwahl.

Wie sieht es mit hochqualitativer Musikübertragung aus?

  • Sony XM4 und XM5 bieten einen Hi-Res Audiomodus bzw LDAC.
  • Die Momentum 4 sowie der Real Blue NC besitzen aptX. Der Momentum 4 hat aber zusätzlich noch aptX-Adaptive.
  • Die teuren Apple AirPods haben keinen Hi-Res-Audiomodus.

Testhören

  • Sony XM4 mit meinen Equalizer-Einstellungen in der App: Ich kann hier zwischen den AirPods Max und dem XM4 so gut wie keinen Unterschied feststellen. Der Bass gefällt mir beim XM4 besser, wärmer, kräftiger. Beim AirPod Max ist der trockener.
  • Beim Momentum 4 ist der Bass eher so wie beim XM4, schön warm und tief.
  • Der Teufel Real Blue NC ist in den Details und Höhen nicht so klar wie der Momentum 4, allerdings können wir das mit einem manuellen Equalizer ausgleichen und kommen sehr nahe an den Momentum 4 heran.

Alles vier klingen gut.

Info: Wenn ich mich nur vom Klang her entscheiden müsste, würde ich den XM4, den XM 5 oder die Momentum 4 nehmen. Beim XM4 ist der Preis aber nochmal niedriger und der hat mehr Einstellungsmöglichkeiten und einen 5-Band-Equalizer. Also am Ende würde der XM4 das Preis-Klang-Duell gewinnen.

Fairerweise muss gesagt werden, dass wir den Klang der AirPods Max auch per Equalizer über die Musikapp steuern können. Aber der Klang wird so halt nicht gespeichert, also global.

Ein kleiner Tipp: Der Real Blue NC kostet momentan nur 130 € und wenn du da einen manuellen Equalizer einsetzt, dann kannst du damit sehr nahe an den Momentum 4 oder den XM4 herankommen.

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Verarbeitung, Tragekomfort und Design

Design ist Geschmackssache, mir gefallen sie alle, aber schaut euch sie euch an und entscheidet das selbst. 

image
Kopfhörer und Transportboxen
image
Vier der Fünf Kandidaten
image
Vier Kopfhörer

Was hier besonders hervorsticht, ist die sehr gute Verarbeitung der AirPods Max. Ohrmuscheln aus Aluminium und ein Kopfbügel aus Metall. Das ist schon beeindruckend und auch die beste Verarbeitung, die mir, bis jetzt, je untergekommen ist. Aber das macht sie mit 384 Gramm auch super schwer.

  • Sony XM5: 250 Gramm
  • Sony XM4: 252 Gramm
  • Teufel Real Blue NC: 278 Gramm
  • Sennheiser Momentum 4: 293 Gramm
  • Apple AirPods Max: 384 Gramm

Höhenverstellbar sind sie selbstverständlich alle:

  • Stufenlos: Sony XM5, AirPods Max und Momentum 4
  • Einraststufen:  Sony XM4 und Real Blue NC.

 

  • Die Ohrmuscheln sind bei allen Modellen an Zwei-Achsen-Gelenken befestigt und passen sich dadurch sehr gut an.
  • Die AirPods Max sind das einzige Modell, dass kein Kunstleder für das Ohrmuschelmaterial nutzt.
  • Der Momentum 4 nutzt, wie auch der XM4 und der XM5 ein Touchfeld.
  • Die anderen 3 Modelle setzen auf Tasten und der Real Blue NC besitzt sogar einen Mini-Joystick.
image
Silberfarbener Mini-Joystik
image
Tochfläche - Momentum 4

Hartschalen-Transportboxen haben sie alle, außer Apple, hier gibts nur ein weiches Holster, das den Kopfhörer nicht so wirklich schützt.

AirPods Max, XM4, XM5 und Momentum 4 verfügen über Tragesensoren. Das ermöglicht automatisches Pausieren beim Abnehmen und dann das erneute Abspielen der Musik beim Wiederaufsetzen.

Ich finde die alle bequem zu tragen, auch nach längerer Zeit. Beim Herumlaufen ist das höhere Gewicht der AirPods Max aber merkbar. Bewegt man sich etwas mehr, dann stört die Unwucht.

Alle Modelle werden per USB-C geladen und verfügen über einen Klinkenanschluss. Bis auf Apple, da musst du ein extra "Lighting-zu-Klinkenkabel" kaufen. Kostet etwa 30-40 €, als wäre der Kopfhörer nicht schon teuer genug.

Zum Inhaltsverzeichnis springen

App und Funktionen

Für die AirPods Max gibt es keine App für Android, dessen Optionen sind nur unter iOS verfügbar. Die Werkseinstellungen sind bei Apple, für Androiduser, also nicht veränderbar. Die Details findest du im Testartikel. Die anderen vier Modelle haben Android-Apps.

Sony XM4 (Test und Details) und Sony XM5 (Test und Details)

Die Sony App bietet die meisten Funktionen. Die wichtigsten Funktionen sind dabei:

  • 5-Band-Equalizer,
  • Die Tastenkonfiguration,
  • Die Bewegungszonen,
  • Speak-to-chat,
  • Anpassen der ANC-Stärke

XM4 App als Video: https://youtu.be/3MK2QYBLNjs

XM5 App als Video: https://youtu.be/W2SwlKkJx9k

Momentum 4 (Test und Details)

Hier gibt es folgende wichtige Funktionen:

  • Sidetone: Du hörst dich beim Telefonieren selbst, Stärke regelbar.
  • 3-Band-Equalizer und Klangassistent.
  • Soundzonen: Klangeinstellungen wechseln je nach Ort automatisch.
  • ANC und Hearthrough mischen.

Momentum 4 App Video: https://youtu.be/REqWlZz11tE

Real Blue NC (Test und Details)

Die Teufel-App ist sehr simpel gestaltet. Neben Equalizer-Presets gibt es noch eine Besonderheit, die ShareMe-Funktion. Damit kannst du zwei Kopfhörer mit einem Smartphone verbinden und auf beiden die gleiche Musik hören. Nicht mit Multipoint verwechseln!

Teufel App: https://youtu.be/exMPstyqNQM

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Mikrofontest (Testaufnahmen)

Mir gefällt der XM5 hier am besten. Aber ich habe mit allen 5 Modellen ausführliche Mikrofon-Testaufnahmen gemacht, die du dir jetzt in Ruhe anhören und vergleichen kannst.

Modellname:
Sennheiser Momentum 4 Mikrofon
Audiodatei
Modellname:
Apple AirPods Mikrofontest
Audiodatei
Modellname:
WM-1000XM5
Audiodatei
Modellname:
Sony Wh-1000XM4
Audiodatei
Modellname:
Teufel Real Blue NC 2021
Audiodatei
Kategorie:

Bildergalerie

Über den Autor

image
ich

Hallo, mein Name ist Marco und ich schreibe die Artikel und führe die Testberichte auf dieser Seite durch. Die Links zu Onlineshops sind sogenannte Affiliatelinks und wenn du darüber etwas kaufst, so erhält dieses Projekt eine kleine Werbevergütung. Für dich ändert das am Endpreis des Produkts nichts. Bitte den Adblocker ausschalten, ich bedanke mich.

Infos über die Redaktion und wie ihr das Projekt unterstützen könnt.

Comments